Ihr starker Partner in der Waldbewirtschaftung...
WBV Waldmünchen w.V.

Maschinenverleih

Als Service für unser Mitglieder unterhalten wir ein paar nützliche Maschinen, die gerne ausgeliehen werden dürfen:

Ausleihpreise:

Hacker:


für Traktoren bis 150 PS 46 € je Std. (netto)

für Traktoren  ab 150 PS 58 € je Std. (netto)

Nichtmitglieder zahlen je  Std. 10 € mehr

Reservierung und Abholung bei Andreas Wutz Sinzendorf (Hydraulik) 

Standort: Sinzendorf

Tel: 0173/3619942

Trommelsäge Kombi SAT 4-700 PETH :


Die Trommelsäge ist ca. 850 kg schwer und mit einem Fahrgestell ausgerüstet, sie kann sowohl als Anhängemaschine als auch mit Drei-Punkt-Anhängung transportiert werden.

kombinierter Antrieb mit Zapfwellenantrieb und E-Motor

Schnittleistung pro Stunde bis 10 Ster

Schnittlänge 25 - 50 cm, Scheitlänge bis max. 1.000 mm

Preise netto:

Tagespauschale 5 €

Stundensatz Mitglieder 20 € / Nichtmitglieder 25 €

Standort: ehemalige Brennerei Ast

Reservierung und Abholung bei Stefan Leopold

Tel: 0170/3712011

Rückewagen BMF 112/745 inkl. Kran:

Betriebserlaubnis bis 25 km/h

11 to zulässiges Gesamtgewicht

druckluftgebremst beide Achsen

Kranreichweite: 7,45 m

Preise netto:

Ausleihpauschale Mitglieder 5 € / Nichtmitglieder 15 €

Kranstunde Mitglieder 16,50€ / Nichtmitglieder 18 €

Transportstunde Mitglieder 3,50 € / Nichtmitglieder 5 €

Standort: ehemalige Brennerei Ast

Reservierung im WBV-Büro

Tel: 09972/90458-10

Wegepflegegerät:

nach Rücksprache

Wegepflege mit dem R 2-Gerät am 16.07.2016 am Rhaner Rundweg  

Der Neubau einer Forststraße kostet ca. 30.000 – 50.000 €/Km.  In den Forststraßen ist beachtliches Betriebsvermögen gebunden. Diese Vermögenswerte verpflichten zur Sicherung und Verbesserung der Qualität der Forststraßen.

Leider wird in den ersten Jahren nach einem Neubau die Wegeinstandhaltung oft vernachlässigt. Meist verzichtet man auf den Unterhalt bis der Weg nicht mehr befahrbar ist und setzt ihn dann für teures Geld wieder instand. Allerdings hat dies zur Folge, dass die Straße über Jahre hinweg kaum oder nicht belastbar ist.

Mit dem R 2-Gerät ist es möglich, Forststraßen regelmäßig und kostengünstig zu pflegen und so den ursprünglichen Zustand der Waldwege für lange Zeit zu erhalten und die Instandhaltungskosten deutlich zu reduzieren.

Bei Interesse für die Bearbeitung mit unserem R 2-Gerät rufen Sie uns unverbindlich an!